FES Baltische Staaten

  • | Litauen, Demokratie und Zivilgesellschaft | Veranstaltung

    Sommerakademie „Baltisches Forum der Gewerkschaftsjugend“

    Jugendvertreter der Gewerkschaften aus den baltischen Staaten diskutieren die aktuellen Herausforderungen für die Gewerkschaftsarbeit in der Region.


    weiter
  • Freitag, 08.06.18 to Sonntag, 10.06.18 | Lettland, Starkes und solidarisches Europa | Veranstaltung

    Baltic Sea Future Radar

    Über 40 junge gesellschaftspolitische engagierte Personen aus dem gesamten Ostseeraum kamen zum „Baltic Sea Future Radar“ in Riga zusammen. Sie...


    weiter
  • Freitag, 15.06.18 | Lettland, Starkes und solidarisches Europa | Veranstaltung

    NATO in 2018: Limits and Opportunities in Responding to Existing and Emerging Challenges

    Wie ist es um die Zukunft der NATO und die sicherheitspolitische Zusammenarbeit in Europa bestellt?


    weiter
  • Freitag, 11.05.18 to Sonntag, 13.05.18 | Lettland, Nachhaltiges Wirtschafts- und Sozialmodell, Demokratie und Zivilgesellschaft | Veranstaltung

    Akademie der Sozialen Demokratie

    Die baltische Akademie für Soziale Demokratie hat begonnen. Das erste Seminar zu „Wirtschaft und Sozialstaat“ fand vom 11.-13 Mai 2018 in Vilnius...


    weiter
  • Photo by depositphotos.com

Büro Estland
Pärnu mnt. 27-13
10141 Tallinn

Büro Litauen
A. Jakšto g. 6a/8-34
LT-01105 Vilnius

Kurz nach der Wiedererlangung der Unabhängigkeit im Jahre 1991 begann die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) ihre Aktivitäten in den drei baltischen Staaten und eröffnete Büros in Riga, Tallinn und Vilnius. Das Ziel der Arbeit der FES ist es, einen Beitrag zu einer solidarischen und gerechten Gesellschaft, einem starken Rechtsstaat sowie einer gelebten partizipativen Demokratie mit starker Sozialpartnerschaft zu leisten und den Dialog zwischen den baltischen Staaten und Deutschland sowie den Ländern dieser Region zu fördern.

weiter

Die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) ist seit 1993 in Lettland tätig. Das Büro in Riga ist zugleich zuständig für die Koordination der Aktivitäten der FES in allen drei baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen.
weiter

Seit dem Jahr 1993 ist die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) mit einem Landesbüro in der estnischen Hauptstadt Tallinn vertreten. Das Büro wird von einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin geleitet und ist dem Regionalbüro Baltische Staaten in Riga zugeordnet.
weiter

Seit 1994 ist die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) mit einem Landesbüro in der litauischen Hauptstadt Vilnius vertreten. Das Büro wird von einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin geleitet und ist dem Regionalbüro Baltische Staaten in Riga zugeordnet.
weiter

Aktuelle Veranstaltungen

| Litauen, Demokratie und Zivilgesellschaft | Veranstaltung

Sommerakademie „Baltisches Forum der Gewerkschaftsjugend“

Jugendvertreter der Gewerkschaften aus den baltischen Staaten diskutieren die aktuellen Herausforderungen für die Gewerkschaftsarbeit in der Region.


weiter

Freitag, 08.06.18 to Sonntag, 10.06.18 | Lettland, Starkes und solidarisches Europa | Veranstaltung

Baltic Sea Future Radar

Über 40 junge gesellschaftspolitische engagierte Personen aus dem gesamten Ostseeraum kamen zum „Baltic Sea Future Radar“ in Riga zusammen. Sie...


weiter

Freitag, 15.06.18 | Lettland, Starkes und solidarisches Europa | Veranstaltung

NATO in 2018: Limits and Opportunities in Responding to Existing and Emerging Challenges

Wie ist es um die Zukunft der NATO und die sicherheitspolitische Zusammenarbeit in Europa bestellt?


weiter

Neueste Publikationen

Reire, Gunda; Lelle, Aija

Annual review of labour relations and social dialogue

Baltics : 2017
Bratislava, 2018

Publikation herunterladen (2 MB, PDF-File)


Vārpiņa, Zane

Countries of old men?

Demographic challenges in Estonia, Latvia and Lithuania
Riga, 2018

Publikation herunterladen (2,4 MB PDF-File)


Latvian foreign and security policy

Yearbook 2018
Riga, 2018

Publikation herunterladen (6,9 MB PDF-File)


Demokratie und Zivilgesellschaft
Themen

Demokratie und Zivilgesellschaft

Gut 25 Jahren nach der Wiedererlangung der staatlichen Unabhängigkeit haben sich in den drei baltischen Staaten Lettland, Estland und Litauen stabile demokratische Systeme etabliert.
weiter

Starkes und solidarisches Europa
Themen

Starkes und solidarisches Europa

Unterstützung des europäischen Integrationsprozesses und einer gemeinsamen europäischen Außen- und Sicherheitspolitik.
weiter

Nachhaltiges Wirtschafts- und Sozialmodell
Themen

Nachhaltiges Wirtschafts- und Sozialmodell

Förderung einer gerechten und nachhaltigen Entwicklung der Wirtschafts- und Sozialpolitik in den baltischen Staaten.
weiter

Das könnte Sie auch interessieren...

FES Baltic auf Youtube

Entdecken Sie Videos von unserer Youtube-Playlist auf dem FES-Kanal.

weiter

Folgen Sie uns

Wenn Sie mehr über die FES in den Baltischen Staaten und unsere jüngsten Aktivitäten erfahren möchten, folgen Sie uns und besuchen Sie unsere Facebook-Seite. 

weiter

FES Connect

FES Connect informiert über Aktivitäten, Themen und Initiativen aus dem deutschen und internationalen Netzwerk der Stiftung für soziale Demokratie - in englischer Sprache. 

weiter

IPG Journal

Das IPG-Journal ist eine Debattenplattform der FES für Fragen der internationalen und europäischen Politik.  

weiter

Politik für Europa

Die europäische Integration muss als demokratisch, sozioökonomisch verlässlich und mit einer gerechten Außenpolitik gestaltet werden. Wir hören auf die Sorgen der Bürger, identifizieren Entscheidungsträger und machen alternative Politikansätze transparent. 

weiter

nach oben