• Foto: iStock von Getty Images

Starkes und solidarisches Europa

Die baltischen Staaten befinden sich in einer besonderen geopolitischen Lage. Als ehemalige Teilstaaten der Sowjetunion bilden sie heute die östliche Außengrenze von EU und NATO, deren Mitglieder sie seit 2004 sind. Die EU- und Westintegration wird in den Ländern als zentrale Sicherheitsgarantie betrachtet, wobei der Grundgedanke Europas als Solidargemeinschaft im Mittelpunkt des Integrationsprozesses steht. In Lettland, Estland und Litauen erfreut sich die Europäische Union großer Wertschätzung und ein Euroskeptizismus, wie er in anderen EU-Mitgliedsstaaten in den vergangenen Jahren zugenommen hat, ist bisher vergleichsweise schwach ausgebildet.

Es ist das Ziel der Friedrich-Ebert-Stiftung den nationalen und internationalen Dialog über eine europäische Außen- und Sicherheitspolitik in den baltischen Staaten weiterzuentwickeln, die Diskussion über die Etablierung einer gemeinsamen europäischen Sicherheitsarchitektur zu begleiten und den Dialog mit dem gemeinsamen Nachbarn Russland zu fördern. Darüber hinaus stehen Aspekte der sozialen Dimension des EU-Integrationsprozesses im Mittelpunkt der FES-Arbeit in den baltischen Staaten. Mit Blick auf notwendige Debatten um die zukünftige Ausrichtung der Europäischen Union ist es für die FES unabdingbar, dass die proeuropäischen Staaten Lettland, Estland und Litauen konsequent als gestaltende Partner in die Weiterentwicklung des europäischen Projekts mit einbezogen werden.

Aktuelle Veranstaltungen

Mittwoch, 04.04.18 to Freitag, 06.04.18 | Estland, Starkes und solidarisches Europa | Veranstaltung

International Conference: NATO-EU Roundtable 2018

Vom 4. bis 6. April fand der sechste “NATO-EU Roundtable 2018” statt. Das zentrale Ziel der Veranstaltung war es, das Wissen junger Menschen über...


weiter

Dienstag, 06.03.18 to Dienstag, 06.03.18 | Lettland, Starkes und solidarisches Europa | Veranstaltung, Spotlight

Russland vor der Präsidentenwahl 2018

Im März 2018 steht in Russland die Wahl des Präsidenten an. Dass der neue Präsident der alte sein wird, daran bestehen keine Zweifel. Doch sind nach...


weiter

Donnerstag, 01.03.18 to Donnerstag, 01.03.18 | Estland, Starkes und solidarisches Europa | Veranstaltung

International Conference „Women, Peace and Security 2018“

Welche Rolle kommt Frauen in militärischen Konfliktsituationen zu? Die UN Resolution 1325 stellt hier einen Paradigmenwechsel dar. Wie es um deren...


weiter

Neueste Publikationen

Latvian foreign and security policy

Yearbook 2018
Riga, 2018

Publikation herunterladen (6,9 MB PDF-File)


Euroscepticism in the Baltic states

uncovering issues, people and stereotypes
Riga, 2018

Publikation herunterladen (7,6 MB PDF-File)


Riga Dialogue aftherthoughts 2017

Transforming euro-Atlantic security landscapes
Riga, 2018

Publikation herunterladen (2,7 MB PDF-File)


  • Photo by depositphotos.com

Büro Estland
Pärnu mnt. 27-13
10141 Tallinn

Büro Litauen
A. Jakšto g. 6a/8-34
LT-01105 Vilnius

nach oben